Elissa – Music and dance performance // Guest event by Vereinigte Bühnen Bozen // Waag 0

26 August - h.19 -

Vereinigte Bühnen Bozen: Was träumen wir

10 künstlerische Interventionen nach Motiven aus Boccaccios “Decamerone” mit Berise (Shanti Powa) und Sarah Merler

4°Elissa – Musik- und Tanzperformance

Boccaccio meets Berise – Der Südtiroler Frontmann der Kultband Shanti Powa hat einen heutigen Groove auf Boccaccios „Decamerone“ komponiert. Es ist die Revolte der Frauen, die Berise an Boccaccio interessiert, ihr Ruf nach Freiheit, Leidenschaft, nach weiblicher Sexualität. Sie wollen leben, sie wollen lieben, wie es ihnen passt. Diesem furchtlosen Aufbegehren widmet der Sänger und Songwriter seine Beats und sein offenes Herz. Der Perspektivenwechsel ist die Challange. Die Performance entsteht mit der Südtiroler Tänzerin Sarah Merler und setzt ein starkes Zeichen für Genderequality, für eine gerechtere Gesellschaft. – Eine Liebeserklärung an die Frauen.

Wir bitten für die Vorstellung am 26. August am Kornplatz zu beachten, dass laut der Verordnung Nr. 35 ein Mund-Nasenschutz bei Menschenansammlungen getragen werden muss und während der Veranstaltung einen ausreichenden Sicherheitsabstand einzuhalten.

Eintritt frei

Dauer: ca. 20 Min.